Prof. Dr. Dipl.-Ing. Michael Behrens

Jahrgang 1957. Nach dem Studium der allgemeinen Elektrotechnik an der RWTH Aachen hat er dort auch über ein Thema aus der Rechnerarchitektur promoviert. Im Rahmen seiner Industrietätigkeit (6 Jahre) bei einem Elektronikkonzern hat er sich im Bereich der Nachrichtentechnik, des Designs von integrierten Schaltungen und der Koordination von Forschungsprojekten an verschiedenen deutschen und europäischen Standorten engagiert. Seit 1993 ist er Professor an der FH Gießen-Friedberg im Fachbereich Elektrotechnik mit den Forschungsschwerpunkten Datensicherheit und biometrische Identifikationssysteme. Seit Beginn 1999 sind Prof. Dr. Michael Behrens und Prof. Dr. Richard Roth gemeinsam Leiter des wissenschaftlichen Begleitprogramms des Forschungsprojektes BioTrusT und seit 2000 Leiter des TransMIT-Zentrums IBIS, des Instituts für biometrische Identifikationssysteme.

 

zurück